Auf den Nadeln | April 2016

, , 7 comments
Was für ein Dilemma! So gerne würde ich Dir zeigen, was sich diesen Monat so auf meinen Nadeln tut, und Dir in allen Einzelheiten davon erzählen. Aber hier geht es um Geheimprojekte - das Risiko, dass die falschen Leute mitlesen könnten, ist einfach zu groß!

Aber psst!, zumindest von der Wolle kann ich Dir ein wenig berichten: Projekt Eins stricke ich mit Drops Baby Merino und bin sehr zufrieden. Nicht zuletzt wegen der breiten Farbpalette hatte ich mich für diese Wolle entschieden, zum Glück strickt es sich mit ihr aber auch ganz hervorragend. Das Garn ist kaum splitty (gibt es dafür eigentlich auch ein gutes deutschen Wort, wenn sich das Garn beim Stricken nicht so leicht auftrennt?), ergibt ein schönes Maschenbild und liegt auf der Skala von weich bis robust in meinen Augen an genau der richtigen Position für eine Babydecke (Jetzt darfst Du dreimal raten, was daraus wird. Genau, eine Babydecke! Und ja, die hatte ich im März auch schon auf den Nadeln...ich bin aber zuversichtlich, dass sie mich nicht auch noch in den Mai begleiten wird).

Projekt Zwei stricke ich für Marisas Buchprojekt (Ist das nicht toll? Ich freue mich immer wahnsinnig, wenn schöne Blogs aus dem Internet rausschwappen - besonders, wenn schöne Bücher das Ergebnis sind!).


Mehr kann ich noch nicht zeigen (viel mehr gibt es offen gestanden auch noch nicht zu zeigen...), aber eins kann ich schon verraten: Gestrickt wird mit herrlich leichter, weicher Merinowolle, Woolfolk Tynd. Da braucht man wirklich kein Kaschmir mehr! (Wobei so gute Merino-Qualität preislich eh nicht mehr weit von Kaschmir entfernt ist...) Ich verstricke sie mit Bambusnadeln von addi, die mit der Wolle ein super Team bilden und dafür sorgen, dass mein Gestrick nicht zu locker wird. Du merkst, ich bin begeistert von meinem Material...vielleicht spricht aus mir aber auch nur die gute Laune, hihi - eine Woche unter der mallorquinischen Sonne bleibt wohl nicht ganz ohne Wirkung!


Welches Garn macht Dir gute Laune? Und bist Du sehr enttäuscht, dass ich heute kein Foto von den niedlichen mallorquinischen Schafen für Dich habe? 
xoxo Katharina
I'm afraid I can't show you any projects this month - everything I'm working on has to stay secret for now. But how about I show you where I have been knitting instead? Are you picturing me in my wrinkly jammies on the couch? Then you are far off, it's so much better! See me right by the ocean, that's where I was knitting this week. And let me tell you: my couch man be more comfy, but the view...that's another league entirely!)

Kommentare:

  1. Liebe Katha,

    ja, von so einer Babydecke hat man eine Weile etwas :D Aber es ist auch mal schön wenn ein Projekt nicht so schnell zu Ende geht.
    Auf dein zweites Projekt bin ich sehr gespannt, die Wolle macht mich neugierig.

    Momentan macht mich die Regia Pairfect Cotton glücklich. Sooo schöne Sockenwolle, himmlisch die zu verstricken. Die hatte ich in einem schönen Pastell geschenkt bekommen, da freut man sich gleich noch mehr beim stricken.

    Ganz liebe Grüße

    P.S. joa, so ein Foto von den Schafen wäre schon schön gewesen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Regia Pairfect habe ich hier auch noch ein Knäuel rumliegen...und gerade bekomme ich richtig Lust, das möglichst bald anzustricken! ;-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Ich habe letztens erst eine Babydecke für meine Schwerster fertiggestellt. Das ist schon ein Projekt, was seine Zeit in Anspruch nimmt. Am Ende war ich tatsächlich sehr froh, endlich fertig zu werden. Verstrickt habe ich dabei "woolcott" von Hjertegarn und war sehr zufrieden (55% Lambswool & 45% Cotton). Auch ich habe mich aufgrund der großen Farbauswahl für dieses Garn entschieden, denn die Decke sollte schon bunt werden. Und fühlt sich auch toll an. Jetzt kann sie bald zum Einsatz kommen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Garn schaue ich mir direkt mal an, denn die nächste Babydecke ist schon in Planung. Hauptsache, ich darf mit etwas dickeren Nadeln als bei diesem Mal stricken, dann geht es auch etwas schneller voran... ;-)

      Löschen
  3. Sehr schön Dich wieder zu lesen !!!! Habs schon vermisst.:-)
    Für splitty fällt mir jetzt so schnell kein deutsches Wort ein was es GENAU !! treffen würde. Habe mit Anglicismen aber eh kein Problem.
    Da ich mich zur Zeit leider in einer schöpferischen Strickpausen-Phase befinde freue ich mich von diesen schönen Wollen zu lesen...ich glaube es geht bald wieder los !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine schöpferische Strickpause kann dann und wann sicher nicht schaden, aber denk dran: Der nächste Winter kommt bestimmt! ;-)

      Löschen
  4. Liebe Katharina,

    vielen Dank für Deinen Kommentar auf meinem Blog. Ich habe nochmal nachgeschaut und denke, die Anleitung stimmt. Es ist immer abwechselnd die gleiche Maschenanzahl von 20 bzw. 21, abgesehen vom Rand. Bin gespannt, wie Deine Decke ausschauen wird und der Teststrick sowieso!

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen