Ravelry Rundgang | My Notebook (Teil 2)

, , 1 comment
Gerade nichts besseres zu tun? Dann lass uns unseren kleinen Ravelry-Rundgang fortsetzen! Ein paar Kapitel im "Notebook" fehlen schließlich noch...

Groups & Events
ist eine eher langweilige Rubrik, oder übersehe ich da etwas? Man bekommt einen Überblick über die Ravelry-Gruppen, deren Mitglied man ist, naja. Cooler finde ich da schon die Event-Übersicht. Unter browse all events kann man sich alle Events in seiner Nähe (bis zu 240 km vom Heimatort entfernt) anzeigen lassen und sich als Interessent oder Teilnehmer outen. Diese Events erscheinen dann direkt in der eigenen Eventübersicht, die man wiederum über iCal mit dem eigenen Kalendertool verknüpfen kann.

Needles & Hooks
Genau das richtige für passionierte Listenschreiber und Ordnungsfanatiker: Hier kann man über sämtliche Strick- und Häkelnadeln im eigenen Bestand Buch führen. Als ich ganz frisch bei Ravelry war, habe ich das auch mit großer Begeisterung getan und Hersteller und Materialien, Nadelstärken und die Seillänge meiner Rundstricknadeln eingetragen. Ich habe irgendwann aus Faulheit damit aufgehört, aber wer durchhält kann sich sein Inventar in praktischer Tabellenform über print pocket card ausdrucken - und das nächste Mal im Wolladen-Kaufrausch zumindest eine Nadelgröße mitnehmen, die nicht schon vier Mal zu Hause liegt. 


Library
Optisch eine meiner Lieblingsrubriken im Notebook, versammelt die Library auf virtuellen Regalbrettern all meine Strickbücher, -hefte und Einzelanleitungen. Ich find's ziemlich hübsch, aber die Geschmäcker sind ja verschieden und so kann man sich auch für eine Listen- oder Detailansicht entscheiden.
Wie die Strickbücher in der Bibliothek landen? Strickmuster, die man über Ravelry erwirbt, landen direkt dort. Andere Anleitungen, zum Beispiel aus Zeitschriften oder Büchern, kann man über den add items to my librabry-Button manuell zur Bibliothek hinzufügen. Anschließend kann man das Regal umsortieren (sort by title, author, etc oder rearrange).
Noch viel cooler ist aber das, was sich links vom Regal abspielt:


So viele Arten, die Anleitungen in der eigenen Library zu durchsuchen! Vielleicht möchtest Du einzelne Muster zu Sets zusammenfassen? Oder schauen, ob die nötigen Anleitungen für die Strickprojekte in Deiner Queue schon in Deinem Besitz sind (for my queue)? Du könntest auch gucken, aus welchem Deiner Bücher Du besonders viele Projekte getrickt hast (used in projects). Und ganz unten kannst Du Dir dann auch noch Deine komplette Bibliothek nach Excel exportieren.

Brauchst Du noch mehr gute Gründe, die Bibliothek zu befüllen?
Gibt es zu Anleitungen, die Du über Ravelry erworben hast, eine neuere Version, wird Dir das in Deiner Bibliothek angezeigt. Praktisch, oder?

Und jetzt noch das Gewinner-Feature: Wenn Du in der erweiterten Suche nach Anleitungen stöberst, kannst Du Dir alle Muster in den Suchergebnissen anzeigen lassen, die Du bereits in Deiner Bibliothek hast. So brauchst Du nicht lange zu suchen (und auch kein Geld auszugeben), sondern kannst sofort loslegen! 



Message Box
Zur Message Box gibt es nicht viel zu sagen: Das ist der Ort, an dem private Ravelry-Nachrichten geschrieben, empfangen und gespeichert werden. Um nichts davon zu verpassen, kann man im Register email & blocking Email-Benachrichtigungen über neue Nachrichten aktivieren. Theoretisch kann man auch Nachrichten einzelner Ravelrer blocken lassen, aber ich frage mich, ob das häufig in Anspruch genommen wird? Die Strick-Community ist doch viel zu nett für sowas, oder bin ich da naiv?

Blog Posts
Diese Rubrik ist wahrscheinlich nur für Ravelry-Mitglieder mit eigenem Blog interessant, dann aber ein wirklich nettes Feature: Wer seinen Blog-Feed mit Ravelry verknüpft, dessen Postings werden automatisch auf der Plattform verlinkt und beim User Profil angezeigt. In der Rubrik Blog Posts besteht dann die Möglichkeit, die Postings gezielt mit bestimmten Ravelry-Projekten zu verknüpfen, was wiederum auch auf der jeweiligen Projektseite angezeigt wird. Alles verlinkt und verknüpft, die Magie des Internets!

Contributions
Zu dieser Rubrik kann ich gar nichts schreiben, da ich bislang weder Anleitungen noch Garne zu Ravelry beigesteurt habe. Aber wenn's soweit ist, würde das wohl hier gehen.

Purchases
Zum Abschluss nochmal eine sehr übersichtliche Rubrik...Purchases zeigt eine Aufstellung aller über Ravelry erworbenen Anleitungen, inkl. Datum, Preis und der Möglichkeit, das Strickmuster erneut runterzuladen. Wer sehr eifrig bei Ravelry shoppt wird sich freuen, dass die Kaufpreise nicht automatisch zusammengerechnet werden!

Fällt Dir noch was Interessantes ein zum Ravelry-Notebook? Ich freue mich immer wieder über die vielen Möglichkeiten, die die Seite bietet! Beim nächsten Rundgang schauen wir uns dann mal bei den Patterns und Yarns um...
xoxo Katharina
Another walk through Ravelry-Wonderland. The notebook has so much more to offer than what I discovered last time...and the library is by far my favorite category! What's yours?

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank. Ist ja schon Wahnsinn was alles geht. Ich werde meine ravelery Kenntnisse jetzt peu â peu vervollständigen.

    AntwortenLöschen