OCDentisch... Regia Pairfect Sockengarn

, , 9 comments
Bestimmt kennst Du diese dämliche Vorstellungsgesprächsfrage auch: "Was sind Ihre größten Schwächen?" Und die nicht minder dämlichen Antworten, die man darauf geben soll... "Ich bin ungeduldig. Ich bin zu hilfsbereit. Ich bin Perfektionist." Pure Koketterie? Ich weiß nicht, in meinen Augen ist zumindest Perfektionismus tatsächlich eher eine Schwäche - aber das liegt vielleicht auch daran, dass in mir so gar kein Perfektionist steckt! Gut genug reicht mir. Auch beim Sockenstricken. Meine Socken werden sowieso nie identisch, da lohnt es nicht, so streng auf das Muster im Garn zu achten.

Dennoch war ich neugierig auf das Sockengarn aus der Pairfect-Serie von Regia. Damit sollen dank eines klar gekennzeichneten Garnanfangs mühelos identische Socken gelingen.
Mittlerweile gibt es verschiedene Editionen des Pairfect-Garns, mein Favorit ist aber nach wie vor die erste Auflage mit bunten Streifen am Schaft und einfarbigen Füßen. Und inzwischen bin ich auch endlich dazu gekommen, mein Knäuel zu verstricken...


Auf dem Foto kann man es nicht erkennen, aber glaub mir: Die Socken sind tatsächlich absolut identisch geworden. Wenn man, wie vorgesehen, vom Bündchen aus strickt, muss man wirklich keine Minute nachdenken, die Streifen geben vor, wann das Bündchen endet bzw. die Ferse beginnt. Da ich in letzter Zeit viel um die Ohren hatte, kam mir so ein autoritäres Garn gerade recht. Und auch die langen, einfarbigen Fußpartien haben mich nicht weiter gestört, ich war froh, einfach nur stumpf geradeaus stricken zu können.

Nur bei der Ferse habe ich kurz mal aufgepasst, denn da habe ich zum ersten Mal das Fish Lips Kiss Heel von Sox Therapist ausprobiert. Und ja, die Anleitung ist so gut wie alle sagen! Mir gefällt vor allem, dass man sich die ewigen Abnahmereihen nach dem Käppchen sparen kann und kein bißchen mitzählen muss. Bei den nächsten Socken stricke ich die Ferse gleich wieder so! (Sie passt übrigens auch sehr gut, auch wenn das auf dem untersten Foto anders aussieht.)


Das Stricken mit Regia Pairfect ist sicher nichts für jede Gemütslage (zuweilen darf es ja doch etwas mehr Herausforderung sein), aber genau das richtige für diese Phasen, wenn der Alltag schon herausfordernd genug ist. Quasi die Schokoladen-Reserve im Stash. ...ob mir dieser Vergleich wohl nur wegen dem Schokobraun der Färbung gekommen ist (7111 Cinamon)? 
Übrigens: Das Schokobraun begleitet mich noch ein bißchen länger. Der Rest (gut 25g) wird nämlich direkt in das nächste Sockenpaar eingearbeitet. 


Hast Du das Fish Lips Kiss Heel auch schon einmal gestrickt? Und wie wichtig sind Dir identische Socken?
xoxo Katharina

Fish Lips Kiss Heel von Sox Therapist
72g Schachenmayr Regia Pairfect in Cinamon
Nadelgröße 2,25 / US 1
In case you are one of those sock knitters who wants her socks to not only be sisters but twins, Regia has the perfect yarn for you: Pairfect. I've accomplished an identical pair of socks with it and that is saying something! The ideal choice for the lazy perfectionist knitter. Or any lazy knitter, now that I come to think of it.

Kommentare:

  1. Super!!!! Genau heute morgen noch an dich und die Pairfect Socken gedacht, denn ich hab hier gerade drei Knäuel vor mir liegen. Meine Meinung hat sich nämlich auch verfestigt: Das Zeug ist klasse! (Auch aufgrund meiner neuen Geheimwaffe... die neuen Sockenrundnadeln sind sooooooo genial! Dazu Pairfect und du kannst wirklich im Schlaf Socken stricken)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...was Du aktuell mit dem Garn machst, gefällt mir auch sehr gut! ;-)

      Löschen
  2. Diese Ferse ist für mich Neuland..recherchiere gerade heftigst 😊..in deutsch heißt sie "Bumerangferse" ( auch noch nicht gehört )....ich bleibe dran😄

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ferse ist super. Ich stricke sie aktuell schon wieder!

      Löschen
  3. Ich liebe die Fish Lips Kiss Heel! Habe sie vor ein paar Socken entdeckt und auch wenn ich zunächst noch sehr an der Anleitung klebte, strickt sie sich jetzt ganz aus dem Kopf und so herrlich einfach. Ich kann deine Freude darüber absolut nachvollziehen. Regia Perfect mag ich auch und diese Saison sind noch einmal ein paar schöne Farben hinzugekommen. Wünsche dir viel Freude mit deinem Paar Socken! LG, Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte, ich bin fürs Erste für andere Fersen-Arten verdorben! XD

      Löschen
  4. Wunderschöne Socken, die Farben sind einfach toll <3

    Ist die Fishlippheel-Ferse tatsächlich eine Bumerang-Ferse?
    Ich stricke ganz gerne eine Käppchen-Ferse, auch wenn es Abnahmen bedeutet, aber sitzen tut sie gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Anleitung fürs Fishlipskiss-Heel kommt mit hilfreichen Tips für eine Super-Passform, ist ansonsten aber einfach eine Bumerang-Ferse. Und ich stricke sie gerade total gerne. :)

      Löschen