Sonntagslektüre: Burda Stricken Herbst/Winter 2016

, , 2 comments
Während Instagram heute vor sonnigen Herbstfotos überquillt, ist es in Berlin trist und grau. Mir gefällt's, denn so brauche ich keine Entschuldigung dafür, den ganzen Tag mit Nutellabrot, Tee und Strickzeug auf der Couch zu verbringen.

Die passende Lektüre ist auch dabei, denn Magazin-verrückt wie ich bin habe ich das Strick-Sonderheft der Zeitschrift Burda auch in diesem Jahr wieder mitgenommen, obwohl es mir letztes Jahr so gar nicht gefallen hatte. Ob ich den Kauf bereut habe?


Das Cover der diesjährigen Burda Stricken (H/W 2016) gefällt mir - schön bunt! Was nicht heißen soll, dass ich den Regenbogen-Rolli gerne in meinem Kleiderschrank sehen würde...

Im Heft gibt es eine ganze Strecke mit derartig kuntenbunten Entwürfen, deren Konstruktion leider nicht mit den Farben mithalten kann. Überzeugender finde ich da die Modelle im Ethno-Design (die Kinderjacke!) und die maritim anmutenden Teile im 50s Stil (der Wabenmusterpulli!).
Dann gibt es noch ein paar Neuinterpretationen von Modellen, die in der Burda bereits in den 60er und 70er Jahren erschienen sind. Eine witzige Idee, und ein hübscher Jacquardpullover ist sogar dabei (dem Rest sieht man das Alter schon irgendwie an, finde ich). Fürs Nachstricken kommt aus dem Heft aber nur ein Modell für mich in Frage: die verschlußlose Strickjacke aus extradicker Wolle nach einem Entwurf von Erika Knight. Die Würde ich am liebsten sofort anschlagen!

Die Themen der redaktionellen Beiträge gefallen mit gut, allerdings dürften die Texte viel ausführlicher sein. Da verzichte ich auch gerne auf das ein oder andere Modell.
Insgesamt gefällt mir das Heft besser als im letzten Jahr, aber da geht noch mehr!

Welche DIY- oder Strick-Zeitschrift hast Du zuletzt gerne gelesen?
xoxo Katha
I am such a magazine addict! Otherwise, I cannot explain why I keep on buying magazines that have disappointed in the past... Luckily, the patterns in this year's Burda Stricken fit my taste better than the ones in the last issue, but I'd still like to see some longer articles in there. Maybe next time...

Kommentare:

  1. Brigitte mit Srticksonderbeilage..allerdings gab es bei uns
    ( Provinz :-) ) keine Stricknadeln als Zugabe ..so was :-/

    AntwortenLöschen