Auf den Nadeln | März 2017

, , 4 comments
Dem Wetter angeglichen ist der März auf meinen Nadeln ziemlich grau. Ich bin immernoch beschäftigt mit der Baumwoll-Babydecke - noch drei Knäuel liegen vor mir und ich frage mich gerade, ob die Decke am Ende groß genug sein wird. Andererseits habe ich das Gefühl, dass es langsam mal Zeit wird für was Neues, Garn nachkaufen will ich also auf keinen Fall. Baumwolle leiert ja immerhin ein bißchen...


Außerdem stricke ich an einer kleinen Läusekofte, ebenfalls in grau. Hier ging in der letzten Woche nichts voran - kein Konzentrationsbudget - aber dieses Wochenende soll es endlich mit den Ärmeln losgehen!
Anschließend werde ich mich dann wohl mit Hilfe von Strick-Literatur und youtube-Videos daran machen müssen, ein Loch nahe der Knopfleiste zu stopfen - mir ist das Garn nämlich einfach gerissen und ich habe es leider erst etliche Reihen später bemerkt. Keine Ahnung, wie das passieren konnte! Sooo rabiat stricke ich nun auch wieder nicht...


Zwischendurch habe ich für ein schnelles Erfolgserlebnis noch ein Babymützchen angeschlagen, in - wait for it - grau.  Wie gesagt gibt es dieses Jahr viele Babies zu bestricken, vor allem aber habe ich einen Vorwand gesucht, sofort die spiralförmigen Streifen (helical stripes) auszuprobieren, die ich neulich bei Mason-Dixon Knitting gesehen hatte. Und wie super sind die bitte? Kinderleicht zu stricken, keine Treppchen (perfekt für kleine Babyköpfe!) und auch noch richtig schick anzusehen! Wird ganz bestimmt wiederholt!



Und was strickst Du gerade? Bist Du auch so monochrom unterwegs? (Wobei grau ja nicht gleich grau ist, wusste schon Loriot. Aber ich schweife ab...)
Hab ein schönes Wochenende!
xoxo Katha

Verlinkt mit Maschenfeins Auf den Nadeln
What does it say about me when I'm knitting only with grey yarns at the moment? Should I be concerned - after all it's all baby knits? But then, maybe I just don't like dressing babies all too cute. And I'm sure, grey complenets their rosy complexion quite beautifully!

Kommentare:

  1. Viele schöne Dinge sind hier zu sehen. Halte durch bei der Decke - und falls sie dir zu klein erscheint lässt sich ja immer noch nachträglich mit einer Häkelkante etwas dazuschummeln ;)
    Dass dir das Garn gerissen ist, ist wirklcih ärgerlich. Ich hatte gestern auch zwei Fadenenden im Knäul, die nur minimal aneinandergefilzt waren, ich habs gesehen und ein bisschen gezupft und schon waren sie auseinander. Musste ich auch erstmal zurückstricken damit genug da ist um zu vernähen. Bei dir war es bestimmt ähnlich, nur dass du es nicht gesehen hat und es sich erst später gelöst hat. Voll ärgerlich!
    Die Mütze finde ich auch super, zeig mal das fertige Ergebnis. Wie viele Farben braucht es dazu, drei?
    Liebe Grüße und fröhliches Stricken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So muss das gewesen sein mit dem Garn - jetzt passe ich besser auf, damit ich den Riss (falls es noch mal einen gibt) zumindest direkt bemerke!
      Und die Mütze wird übrigens nur mit zwei Farben gestrickt - inzwischen habe ich drei Stück fertig gestrickt, die zeige ich auf jeden Fall noch!
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Vielen Dank für die helical stripes!!! Wie toll ist denn das..Wenn ich schon höre" perfekten easy" lacht mein Strickherz ��.
    Bin immer noch monochrom unterwegs..Immer noch Kissenhülle..und finde klasse wie produktiv du bist.��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, jetzt stell Dein Licht mal nicht so unter den Scheffel...ich weiß doch ganz genau, dass die Kissenhülle noch zweifarbig wird! ;-)

      Löschen