Wool of Fame | Wollshopping auf Mallorca

, , 2 comments
Letzte Woche, im Urlaub auf Mallorca, konnte ich schon morgens von der Terrasse aus das Meer beobachten. Natürlich habe ich mich da gefragt, wie es wohl wäre, einige Monate des Jahres von der Insel aus zu arbeiten - bei so einem Start in den Tag!


Susanne hat es nicht nur bei Gedankenspielen belassen: Sie lebt und arbeitet seit einigen Jahren auf Mallorca. Und nicht nur das - sie hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und färbt auf der Insel feine Garne für ihr Label Wool of Fame.

Nachdem ich auf ihrer Homepage gelesen hatte, dass man ihr und ihrem Showroom in Fornalutx einen Besuch abstatten kann, stand fest: "Schatz, wir machen einen Ausflug!"
Hilfreich für meine Argumentation war auch die Tatsache, dass man eine sehr reizvolle Strecke entlang der Westküste fahren kann, vorbei an Sóller und Valdemossa.


Schön oder schön?

Und auch Fornalutx selbst ist einen Besuch wert: Das pittoreske Örtchen im Nordwesten Mallorcas wurde schon mehrfach als schönstes Dorf Spaniens prämiert.




Dank Top-Beschreibung war Susannes Domizil einfach zu finden. Schon von der Eingangstür aus schaut man in den kleinen Showroom, der von einem großen Tisch dominiert wird: quasi ein Altar für die Wolle.







Eine Farbe schöner als die andere! Und lauter herrliche Qualitäten, bis auf die (sehr edle Merino-Kaschmir-)Sockenwolle komplett aus natürlichen Fasern.
Ich hab mich bei der Auswahl sehr schwer getan...am Ende fiel die Entscheidung auf ein helles Rosa (oben im Bild), das auf grauer Basis gefärbt und deshalb sehr zurückhaltend ist.
 



Links vom Showroom kann man einen Blick in die Färbeküche werfen. Hier färbt Susanne jeden Tag, vornehmlich Garne aus Südamerika und speziell Peru.

Verkauft wird die Wolle hauptsächlich aus Susannes Online Shop (dort gibt es auch die größte Auswahl), der Versand erfolgt dann aus Deutschland. Aber wer Urlaub auf Mallorca macht, dem kann ich einen Besuch im Showrooms sehr empfehlen. Macht ja mehr Spaß, die Garne befühlen und die Farben "in echt" sehen zu können - und hinterher kann man sich dann noch bei herrlichem Blick auf die Serra Tramuntana einen kühlen Drink genehmigen.

Übrigens: Wolle von mallorquinischen Schafen färbt Susanne leider nicht. Versucht hat sie es natürlich - aber die Wolle ist einfach nicht für die Verarbeitung zu Handstrickgarnen gezüchtet...zu kratzig. Die Schafe sind deshalb aber nicht weniger reizend!


Hast Du schon einmal auf der Suche nach einem Wollgeschäft einen hübschen Ort entdeckt?
xoxo Katha
Now that fall is really kicking in, I'm scrolling through the pictures I took during my Mallorca vacation even more often...I had such a great time! I even visited an indie dyer - Susanne of Wool of Fame -  in her showroom which is located in the picturesque little town of Fornalutx. With all her beautiful colors I couldn't resist and had to take a souvenir home with me...

Kommentare:

  1. Hallo Katharina!
    Es gibt wirklich nichts schöneres, als am Urlaubsort Wolle zu shoppen!
    Da hast du immer eine schöne Erinnerung!
    Beste Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine tolle Auswahl! Und Kachmirsockenwolle...welch ein Luxus!

    AntwortenLöschen