Auf den Nadeln | Juni 2015

, , 2 comments

Ich bin zwar keine monogame Strickerin, aber doch eine ziemlich treue Seele. Mehr als drei Projekte habe ich so gut wie nie auf den Nadeln. Heute zeige ich Dir, an was ich momentan so arbeite...

 

IMG_20150518_233149

 

Mit dem Federleichten Cape von Nina Schweisgut (Bild und Anleitung hier) beschäftige ich mich bereits seit über einem Monat (und ein Ende prognostiziere ich für frühestens August). Das Strickmuster stammt aus dem “genialen Schnellstricker-Buch” und ist denkbar einfach; die allermeiste Zeit wird nämlich glatt rechts gestrickt. Daher nehme ich das Cape vor allem dann zur Hand, wenn mein Kopf schon leer ist und ich nicht mehr denken möchte. Selbst bei einnehmender Fernsehunterhaltung bekomme ich die rechten und linken Maschen noch gut auf die Reihe. Die silbrige Wolle ist übrigens Lace Lux von Lana Grossa, ein herrlich weiches Viskose/Merino-Gemisch, das sich sehr angenehm verstricken lässt. Nur Ribbeln sollte man besser nicht, denn es neigt stark zur Flusen-Bildung...

 

IMG_20150606_102117

 

Da es allein mit dem Cape schnell eintönig wird (und gerade bei den steigenden Temperaturen auch etwas zu kuschelig auf dem Schoß) stricke ich nebenbei mein erstes Paar Hermione's Everyday Socks, ein Strickmuster, das kostenlos auf Ravelry erhältlich und un-glaub-lich beliebt ist (mehr als 10.000x wurde es dort bereits gestrickt!). Ich stricke die Socken aus einem grau-türkisfarbenen Garn von Regia (Digipix). Die Kombination aus Wolle und Strickmuster hatte ich vor einiger Zeit genau so auf Instagram entdeckt und konnte nicht anders, als sie schamlos zu kopieren... 

  

Als nächstes stehen Babysachen auf meiner To-Knit-Liste, denn eine gute Freundin von mir erwartet ihr zweites Kind. Zweite Kinder bekommen ja selten so viele coole Geschenke wie die Erstgeborenen...dem möchte ich entgegenwirken!

 

Auf Marisas Blog Maschenfein kann man sich anschauen, womit sich andere Strickerinnen gerade so beschäftigen - toll für so neugierige Menschen wie mich! Und woran arbeitest Du gerade?
xoxo Katharina

divider sw

 

Hiya! Today I’m showing you what’s currently on my needles. Since I am a pretty monogamous knitter, there’s only two things to report about: 1) a shrug designed by Nina Schweisgut, made out of the really fancy Lace Lux yarn by Lana Grossa and 2) my first (but certainly not last) pair of Hermione’s Everyday Socks. What are you working on at the moment? 

Kommentare:

  1. katy, lass uns einen club aufmachen =)
    die socken sind einfach toll mit der wolle (das muss ich mir unbedingt merken) und babygestrick steht hier auch ganz oben auf der liste. ich muss morgen endlich mal das lager sichten und projektentscheidungen treffen. was hast du da vor?

    liebe grüße in den abend!
    die kiki | la wollbindung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß leider noch nicht, welches Geschlecht das Baby haben wird...für ein kleines Mädchen würde ich gerne ein Wickeljäckchen machen, für einen Jungen eher eine Decke. Und Socken gibt es so oder so; ich habe bei meinem Neffen gesehen, in welchem Tempo die ausgewechselt werden müssen!

      P.S.: Ich glaube, ich sollte unbedingt mal zu Deinem Stricktreff kommen, zwecks Clubplanung und überhaupt! ;-)

      Löschen