NeujahrsWollWichteln 2021 - die #Stashkiller-Edition!

, , No Comments

Zunächst einmal: Frohes neues Jahr, Leute! Irgendwie fühlt sich dieser Jahreswechsel nicht ganz so sehr nach Neustart an wie in anderen Jahren, oder? So geht es zumindest mir...

Wie schon im letzten Jahr veranstalte ich auch 2021 wieder eine Wichtelaktion für die Strick- und Häkelcommunity, das NeujahrsWollWichteln. Mit Lockdown, steigenden Corona-Zahlen und vielen Menschen in Kurzarbeit oder ganz ohne Einkommen fühlt es sich dieses Jahr für mich nicht richtig an, die Aktion analog zu den letzten Jahren durchzuführen. Gleichzeitig habe ich den Eindruck, dass einer der liebsten Neujahrsvorsätze vieler Stricker*innen und Häkler*innen darin besteht, das eigene Wollager aufzuräumen und zu verkleinern (siehe #StashkillerChallenge von @frauhaekel auf Instagram). Warum also nicht beides zusammenführen? 

Das NeujahrsWollWichteln gibt es in diesem Jahr daher in der #Stashkiller-Edition! 

So könnt ihr teilnehmen, (fast) ohne euer Zuhause zu verlassen, schont das Portemonnaie und für die neue Wolle, die ins Haus kommt, geht auch welche. Win-win-win!



So funktioniert's
Jedem Teilnehmer wird ein Wichtelpartner zugelost, für den er ein Päckchen mit wolligen, süßen oder selbstgemachten Kleinigkeiten packt, um seinem Wichtelpartner eine Freude zu machen. Das Päckchen sollte 100-200g Garn enthalten, Garne aus dem Wollager sind dabei ausdrücklich erwünscht! Die meisten haben doch noch Restknäuel aus früheren Projekten oder Geschenke, die nicht so recht den Geschmack getroffen haben. Polyester-Art Yarns von der Großtante oder mottenzerfressene Umzugsleichen sind damit natürlich nicht gemeint - wer so etwas verschickt, erntet lebenslang schlechtes Strick-Karma!


Die Anmeldung ist bis zum 17. Januar 2021 über das untenstehende Formular möglich, die Zuteilung der Paare erfolgt bis spätestens 20.01. Dann habt ihr drei Wochen Zeit, das Päckchen zu packen. Verschickt werden soll es bis spätestens 10. Februar 2021


Wer es nicht pünktlich schafft, sagt mir bitte per Email Bescheid: kitchenerstories@gmail.com.


Noch Fragen? 


Wie gelingt es mir, mit meinem Päckchen den Geschmack meines Wichtelpartners zu treffen? 

Wie schon in den letzten Jahren wird es feste Wichtelpaarungen geben. Das bedeutet, Du und Dein Wichtelpartner, ihr beschenkt euch gegenseitig. Einen ersten Eindruck über die Vorlieben, was Materialien, Garnstärken und Farben betrifft, erhaltet ihr über die Antworten aus dem Teilnahmeformular. Außerdem bekommt ihr die Kontaktdaten eures Wichtelpartners. So entsteht die Möglichkeit, den Partner vor dem Zusammenstellen des Wichtelpäckchens über Instagram oder Ravelry kennenzulernen oder - noch besser - persönlich in Kontakt zu treten und nach Handarbeits-Vorlieben auszufragen - und vielleicht entsteht daraus sogar eine Freundschaft! 


Kann ich auch teilnehmen, wenn ich keine großen Wollvorräte habe?  

Wir wollen mal nicht so streng sein... ;) Klaro! In diesem Fall könnt ihr das Garn für die Wichtelaktion natürlich auch kaufen, am besten im lokalen Wollhandel (in den meisten Wollgeschäften kann man derzeit auch telefonisch bestellen und abholen).  


Mein Dilemma: Ich habe zwar viel Wolle zu Hause, möchte aber gleichzeitig auch mein liebstes Wollgeschäft unterstützen...

Wie wäre das: Du versendest Wolle aus Deinem Stash, packst aber noch eine Kleinigkeit mit ins Päckchen, die Du bei Deinem Wolldealer eingekauft hast. Ein Anleitungsheft, Maßband, Stricknadeln...da fällt Dir bestimmt was ein!


Ich möchte die Aktion auf Instagram mit einem Hashtag versehen, welchen nehme ich? 

#NeujahrsWollWichteln2021

Und jetzt: Mitmachen und viel Spaß haben...beim Stöbern im Stash, Kennenlernen neuer Leute und am Ende natürlich auch mit eurem Wichtelpäckchen.
xoxo Katha

 

Teilnehmen kann jeder Strick-, Häkel- oder Garnbegeisterte über 18 Jahre mit Adresse in Deutschland. (Teilnehmer aus dem Ausland können leider nur mitwichteln, sofern sich andere Teilnehmer aus demselben Land finden oder solche die bereit sind, die Versandkosten ins Ausland zu übernehmen. In den letzten Jahren hat das immer funktioniert.)  

 

 


0 Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.