9 inspirierende Instagram-Accounts

, , No Comments
Bist Du auch so verrückt nach Instagram wie ich? Ich komme nicht immer dazu, die neusten Beiträge auf meinen Lieblingsblogs zu lesen, aber für Instagram reicht die Zeit selbst an hektischen Tagen...kurz mal durch den Feed scrollen, das geht eben auch während man auf die nächste Bahn oder an der Supermarktkasse wartet. 

Besonders freue ich mich über neue Bilder auf diesen neun Instagram-Accounts:


Susanne betreibt das Stricklabel Paula_m und gibt auf Instagram (@paulastrickt) Einblicke in ihren Alltag als "Berufs-Strickerin". Die Motive wiederholen sich - Mützen, Einkaufsbeutel und immer wieder Stirnbänder - aber die Bilder sind so schön, dass ich trotzdem nicht genug davon bekommen kann!


Eins meiner liebsten Wollgeschäfte ist Wollen Berlin. So gemütlich und liebevoll wie der Laden selbst ist auch der Instagram-Account des Stores (@wollenberlin). Hier findet man ständige schöne Garne aus dem Shop und dazu ganz viel Inspiration für Projekte, die man daraus stricken könnte.


Die Insta-Welt von @gosiksknitting ist sehr verträumt und mädchenhaft, Strickfotografie meets Shabby Chic. Schönes Licht, viele Blumen - die Bilder sind ganz einfach wunderschön inszeniert. Ein bißchen zu perfekt, denke ich manchmal. Und dann kommt so ein Foto wie das links unten und wischt alle Zweifel davon. (Wer farbige Strumpfhosen trägt, dem gehört mein Herz!)


Ich folge auf Instagram auch einigen Handfärberinnen und freue mich, wenn es richtig bunt wird! Besonders mag ich die Bilder von Sternenstaub Wolle (@sternen_wolle), denn die sympathische Färberin Liesa betreibt keinen typischen Business-Account, sondern postet neben ihren Garnen auch aktuelle Strickprojekte und das ein oder andere persönlichere Foto.


Wenn ein Instagram-Feed so richtig "hyggelig" ist, dann der von @thepetiteknitter - und dabei kommt Weichien nicht mal aus Skandinavien, sondern wurde im "tropischen Paradies" geboren. Ihre Bilder, zumeist in gedämpften Farben gehalten, strahlen ganz viel Wärme und Gemütlichkeit aus - das ein oder andere eingestreute Norwegermuster tut dann sein übriges.


Natürliche Garne und eine meisterhaft abgestimmte Farbpalette, daran denke ich zu allererst beim Account von Handfärberin Saskia (@ovisetcetera). Neben ganz viel #yarnporn gibt es bei ihr aber auch herrliche Fair Isle-Projekte zu sehen, die mir so gut gefallen, dass ich sie am liebsten genau so nachstricken würde!


Eine einheitliche Ästhetik haben ja viele Instagram-Accounts, @julie_blauw geht noch einen Schritt weiter: Kein Bild ohne ein bißchen Blau. Die Farbe zieht sich durch ihre Fotos wie ein "roter" Faden, sei es beim Garn, ihren Projekten oder den Accessoires. Ich bin jedesmal gespannt, wo sich das Blau im nächsten Bild findet!


Der Account von @dinaarntsen wirkt so aufgräumt, dass Marie Kondo ihre Freude hätte. Auf weißem Hintergrund und reduziert auf wenige Bildelemente zeigt Dina ihre Strickprojekte - in der Insta-Bilderflut eine angenehme Abwechslung.


Und nur für den Fall, dass Du nicht schon längst zu den knapp 43.000 Followern gehörst...
Die Bildsprache des wunderbaren Strickmagazins Laine setzt sich auf Instagram (@laine_magazine) nahtlos fort: Zu sehen gibt es neben Designs aus dem Magazin auch herrliche Garne und meisterhaft arrangierte Flatlays. Außerdem posten die Macherinnen Jonna und Sini Bilder von ihren Reisen.

Wessen Bilder schaust Du Dir auf Instagram besonders gern an? Share the love!
xoxo Katha
Being a very visual person, Instagram is by far my favorite social media platform. I love scrolling through the vast amount of inspiring pictures (in my feed, that mostly means knitting, yarn and the occasional cat pic) - especially, when these nine accounts have been posting!

0 Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.