Auf den Nadeln | Februar 2018: Vier Projekte (und fünf Links)

, , 1 comment
Bevor der Februar schon wieder vorbei ist, kommt hier eine Liste der vier Projekte, an denen ich diesen Monat gestrickt habe. Und fünf Links aus den letzten Wochen, die mir im Gedächtnis geblieben sind.

Gestrickt.  

Eins. Wie so ziemlich die Hälfte der Bevölkerung hab auch ich mir Anfang des Monats eine fette Erkältung eingefangen. Kranksein ist das allerletzte...aber zumindest bin ich endlich dazu gekommen, mir den Makerist-Kurs von Nina Schweisgut zum Thema Babypullover anzusehen. Der Kurs hat mir sehr gut gefallen, die vier vorgestellten Pullover ebenfalls. Frisch genesen habe ich mich dann auch gleich an einem kleinen Kapuzenpulli versucht, der inzwischen fertiggestellt ist. Und sehr, sehr süß. Den wiederhole ich bestimmt nochmal aus "besserer" Wolle (ich hatte nur eine herrlich-bunte Poly-Mischung zur Hand).


Zwei. Außerdem hat mich die Neugierde gepackt, nachdem ich auf Instagram mit den Bildern der KindaMagicSocks bombardiert wurde. Den Socken widme ich noch einen eigenen Beitrag, aber: Sie sind nicht ganz zu Unrecht als "für Fortgeschrittene" ausgewiesen...


Drei. So in Sockenlaune habe ich mir im Anschluss ein UFO vorgenommen: Meine einsame Mackie Messer-Socke, die ich vor einem Jahr als Teststrick für Sophia angeschlagen hatte, hat endlich einen Partner zur Seite gestellt bekommen. Ich hab zu Anfang ziemlich geflucht, weil ich mir Garn, Anleitung und die passenden Nadeln erstmal wieder zusammensuchen musste. Aber als diese Hürde überwunden war, strickte sich die Socke sehr schnell weg - und so ist diesen Monat noch ein zweites Paar fertig geworden!


Vier. Aktuell stricke ich - nach Monaten - wieder am Pieceful Cardigan nach einer Anleitung von Tanja Steinbach. Leider ist das Teil längst viel zu groß, um transportfähig zu sein, daher beschränkt sich die Strickzeit auf abends auf der Couch. Mein Ziel ist trotzdem, den Cardigan im Laufe des März anziehen zu können. Zu ambitioniert?

Für unterwegs denke ich übrigens schon wieder über ein neues Sockenprojekt nach. Zopfmuster oder Mosaik-Stricken? Ich bin noch unentschieden, vielleicht schlage ich auch einfach zwei Socken an, ha!

Gesurft.
Eins. Kiki hat Ende letzten Jahres auf ihrem Blog eine Umfrage zum Thema Onlinenutzung & Handarbeitsverhalten gestartet, die sie vor fünf Jahren schon einmal durchgeführt hatte. Diesen Monat hat sie die Ergebnisse veröffentlicht und mit den Daten von 2013 verglichen. Ich fand es irre interessant zu sehen, was sich in der Zwischenzeit verändert hat - und was nicht. Unbedingt reinschauen!
Zwei. Zum Valentinstag gab es endlich wieder ein Video von Anna Hrachovec, Alpaca Smacka. Ich bin verliebt in ihre Stop-Motion-Häkelwelten...und die liebestollen Alpakas werden ganz sicher auch Dich in Verzückung bringen!
Drei. Verliebt bin ich auch - so wie der Rest der Strickwelt - in das finnische Olympiateam, allen voran den Snowboard-Trainer. Wie cool, dass die alle gemeinsam eine Decke für das Neugeborene von Finnlands Präsidenten stricken!
Vier. Wie Du gesehen hast, stricke ich aktuell wieder sehr gerne Socken. Daher hat die Anleitung zum Sockenstricken mit dem Sockenwunder von Tüt bei mir eine Nerv getroffen. Ich stricke ganz gerne mit dem Sockenwunder, bislang ziehe ich ein Nadelspiel aber vor. Beim nächsten Mal werde ich es aber mal genauso machen wie Julia - mal schauen, ob sich meine Vorlieben dadurch ändern...
Fünf. Bei Mason-Dixon Knitting geht's regelmäßig auf Städtetrip. Diesen Monat führte das "Knitter's Weekend" nach Reykjavik...und jetzt habe ich massiv Fernweh! Ich war schon einmal für wenige Tage auf Island und habe sofort entschieden, dass ich irgendwann wiederkommen muss - und das, obwohl ich damals noch gar nicht so strickverrückt war wie heute!

Was strickst Du zur Zeit? Bist Du auch so in Sockenlaune wie ich? 
xoxo Katha

Verlinkt bei Maschenfein
I have so much sockknitting mojo right now. Where this is coming from I do not know, but I try to use it best I can - two pairs have been finished this month and I am debating which sock pattern to cast on next!

1 Kommentar:

  1. Wirklich sehr goldig, der Babypullover. Und tolle Links.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.