Buchvorstellung | Mosaik-Muster stricken von Tanja Steinbach

, , 2 comments
Auch beim Stricken gibt es Trends: Vor ein paar Jahren waren es chunky knits, dann kam Brioche (Patentmuster) und nun ist plätzlich Mosaikstricken allgegenwärtig.

Die Bezeichnung "mosaic knitting" geht auf die Strickmusterqueen Barbara Walker zurück und bezeichnet zweifarbige Muster, bei denen simple Streifen geschickt mit Hebemaschen kombiniert werden. Heraus kommt ein leichtes Gestrick mit geometrischer Musterung, das viel einfacher zu stricken ist, als man vielleicht annimmt (man strickt pro Reihe immer nur mit einer Farbe!). Also auch eine tolle Alternative für alle, die vor Fair Isle zurückschrecken.

Nur: Oftmals sehen sich die Muster so schrecklich ähnlich! Ein Fall von "kennste eins, kennste alle". Ich muss da immer unweigerlich an diese griechisch-anmutenden Bordüren denken!
Daher war ich ein kleines bißchen skeptisch, als ich das neue Buch "Mosaik-Muster stricken" von Tanja Steinbach aus dem Briefkasten zog...


...völlig zu Unrech, auf Tanja ist einfach Verlass! Ich mag ihre Designs sehr gerne und auch aus den Mosaikmustern hat sie einiges rausgeholt. Das schmale Büchlein enthält 16 Modelle, darunter fünf Tücher bzw. Schals, zwei Cowls, drei Mützen, zwei Paar Socken, ein Paar Handstulpen, einen Seelenwärmer, ein Kissen und eine Babydecke.

Die griechische Bordüre ist zwar mit dabei (s. Modelle "Reiselust" und "Fernweh"), aber auch viele Designs, die mir richtig gut gefallen und mal ganz anders aussehen.

Meine drei Favoriten


Der klassische Schal "Mann von Welt" hat eine feine Zickzack-Musterung. Im Buch ist er an einem männlichen Model fotografiert, ich sehe aber keinen Grund, weshalb er nicht auch an Damen eine gute Figur machen sollte. (Foto: Michael Ruder für den Frechverlag)


Die Mütze "Kopfarbeit" (ebenfalls an einem Mann fotografiert) hat ein Spiralmuster, das sich um den Kopf ringelt. Durch die geschickte Garnwahl wirkt es, als sei die Mütze dreifarbig gestrickt - es sind aber nur zwei. (Foto: Michael Ruder für den Frechverlag)


Die Babydecke "Wohlgefühl" hat ein eingängiges Muster mit kleinen, versetzten Quadraten, der Rand wird in einer Kontrastfarbe gestrickt. Dass die Decke mit 5er Nadeln gearbeitet wird, macht sie mir gleich noch ein Stück sympathischer! (Foto: Michael Ruder für den Frechverlag)

Die Socken "Verflechtungen" finde ich übrigens auch ganz toll - die hab ich sogar direkt angeschlagen.

Insgesamt gefällt mir das Buch richtig gut, vor allem auch, weil es so abwechslungsreich ist. Zu bemängeln gibt es aus meiner Sicht lediglich, dass einige Modelle auf den Fotos nicht ganz so gut zu erkennen sind - da hätten ein, zwei zusätzliche Bilder nicht geschadet. Aber das ist ein generelles Problem so schmaler, günstiger Bücher; da ist der Platz kostbar und so wird die ein oder andere Abbildung weggelassen.

Aus meiner Sicht sind viele der Anleitungen auch für Anfänger gut geeignet; ein bißchen stricken sollte man aber schon können, denn einen ausführlichen Anleitungsteil gibt es im Buch nicht. Aber für den Fall, dass man mit einer bestimmten Abkettechnik nichts anfangen kann, gibt's ja auch Grundlagenbücher...oder Youtube.

Hast Du Dich schon mal an Mosaikmustern probiert? Wie gefällt Dir denn die Bordüren-Optik?
xoxo Katha

Tanja Steinbach: Mosaik-Muster Stricken (kreativ.kompakt.) Tücher, Schals, Stulpen & Co, TOPP Verlag 2018, 48 Seiten, ISBN-13: 9783772468223, EUR 9,99.

Das Buch wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Mosaic knitting seems to be really hot right now, at least in Germany. Lately, quite a few books on this technique, which is basically a combination of stripes and slipped stitches, have been published - one of the good ones is "Mosaik-Muster stricken" by Tanja Steinbach.

Kommentare:

  1. "griechisch-anmutenden bordüren" - ich muss immer noch lachen und du triffst den nagel auf den kopf. es sieht wirklich oft so aus. aber wenn man die augen offen hält, gibt es eine menge cooles zeug damit. ich halte es für eine der unterschätztesten möglichkeiten 2-farbig zu stricken und liebe den effekt mit den linken reihen.
    glg
    kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ganz bei Dir, wenn man es richtig angeht, biete Mosaik so viele tolle Möglichkeiten! Ich bin gespannt, was da in den nächsten Monaten noch auf uns zukommt!

      Löschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.