Buchvorstellung | Knit Happens von Susi Strickliesl

, , No Comments
"Knit Happens" von Susanne Ortner war um den Erscheinungstermin herum in der Strick-Ecke des Internets omnipräsent. Der Hype ist inzwischen wieder abgeflaut...aus meiner Sicht lohnt es aber trotzdem, noch einmal einen Blick in das Buch zu werfen, weil es einigermaßen erstaunlich ist!


Susanne Ortner ist unter ihrem Pseudonym Susi Strickliesl "Deutschlands bekannteste Mützenstrickerin" und mit 15.000 Facebook-Likes und fast ebenso vielen Instagram-Followern auch sehr erfolgreiche Social Media-Strategin.

Wie mittlerweile eine ganze Reihe Strickblogger hat auch sie ein eigenes Strick-Buch veröffentlicht, das im Frühjahr erschienen ist. Bei vielen dieser Blogger-Büchern spürt man wenig von der Person, die hinter dem Buch steckt - zuweilen steht der Autoren-Name noch nicht einmal auf dem Titel.
Genau das Gegenteil ist bei "Knit Happens" der Fall - hier bekommt man Persönlichkeit pur! Mehr noch als ein Strickbuch ist diese Publikation ein Reiseführer durch den Susi Strickliesl-Kosmos.


Susanne Ortner erzählt von ihren Strick-Anfängen, gibt Einblicke in ihre Arbeit beim Musical, verrät ihre besten Tips ins Sachen Instagram, Facebook und anderer Social Media-Kanäle und erklärt die Grundsätze guter Blogfotografie. Illustriert ist das Buch mit unzähligen eigenen, mitunter sehr persönlichen Bildern. In ihren Texten lebt Susi, was sie immer wieder predigt: Sie lässt befreundete Blogger, Twitterer, Instagrammer und Podcaster zu Wort kommen; eine schöne Geste, wie ich finde.


Am Ende des Buches kommt dann endlich, worauf wir Stricker in der Regel aus sind: die Anleitungen! "Knit Happens" enthält 21 Projekte im typischen Susi Strickliesl-Stil: ausnahmslos Accessoires wie Schals und Mützen, zumeist mit dicker Nadel gestrickt. Gemodelt wurden die Modelle selbstverständlich von Susi und ihrem "Herzbuben" höchstpersönlich - alles andere wäre an dieser Stelle auch inkonsequent gewesen...(zumal die zwei hervorragend aussehen!)


Die Anleitungen selbst sind absolut Anfänger-geeignet und bis auf wenige Ausnahmen in ein paar Stunden gestrickt. Einen kleiner Wermutstropfen ist die fehlende Angabe der fertigen Maßen der Modelle (also der Umfang der fertigen Mütze oder die Gesamtlänge des fertigen Schals) - kann man sich anhand der Maschenprobe natürlich ausrechnen, ist aber etwas mühsam. Andererseits: Die Projekte richten sich nunmal ganz klar an Strick-Beginner und wenn ich daran denke, wie ich meine ersten Mützen und Schals gestrickt habe...da hätten mich solche Fragen überhaupt nicht interessiert! Insofern ist das vermutlich alles ganz Zielgruppen-gerecht.

Fazit
So viel Personality gibt es bei DIY-Büchern selten! Ein spannender Ansatz und - in abgemilderter Form - vielleicht auch eine Idee für die Buchprojekte anderer Blogger.
Das Buch ist auf alle Fälle perfekt für Susi-Fans, Social Media-Neulinge alle, die schon immer ein typisches Susi Strickliesl-Design nachstricken wollten.

Hast Du mal ins Buch reingeschaut? Wie war Dein Eindruck?
xoxo Katha

Weitere Rezensionen bei:
feierabendfrickeleien
jetztkochtsieauchnoch
Sockshype
Strickfisch
Susi Strickliesl im Frickeltalk

Susanne Ortner: Knit Happens. Strickprojekte, Social Media & Mehr, Edition Michael Fischer, München 2019, 144 Seiten, ISBN 978-3-96093-256-7, 20 EUR. 


WERBUNG. Das Buch wurde mir vom EMF Verlag als Rezensionsexemplar kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
If you believe that knitting books are always just a collection of patterns, think again! German knitter Susi Strickliesl has put together a book about Social Media, life at the musical and, yes, knitting patterns as well.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.